Hilfsangebot im Markt Buch in der jetzigen Corona-Epidemie

Wappen des Marktes Buch

Risikogruppen bei der Corona-Pandemie (Ältere oder Personen mit Vorerkrankungen), die vorübergehend Hilfe bei Einkäufe oder Erledigungen wie z.B. den Gang zur Apotheke zu benötigen, dürfen sich gerne bei unserem Seniorenbeauftragten Willy Weiske unter 07343/459 oder 0176-24235782 melden.

So besteht die Möglichkeit, dass besonders gefährdete Personen soziale Kontakte im öffentlichen Raum umgehen können. Den genauen Umfang können im Anschluss die ehrenamtlichen Helfer mit den Betroffenen im direkten Kontakt abstimmen.

 

drucken nach oben