Übung der Bundeswehr

28.02.2021 (Anmarsch ca. 18.00 Uhr bis

03.03.2021 (Abmarsch ca. 18.30 Uhr)

Wappen und Schriftzug Unterroth

Übung der Bundeswehr

 

 

 

Die Bundeswehr hat für die Zeit

 

vom

28.02.2021 (Anmarsch ca. 18.00 Uhr bis

03.03.2021  (Abmarsch ca. 18.30 Uhr)

 

eine Truppenübung (Gesamtstärke 55 Soldaten und 15 Radfahrzeuge bis 7 to.) mit Außenlandungen im Raum Burgrieden – Dietenheim – Ummendorf  – Erlenmoos  – Berkheim – Heimertingen – Tannweiler – Haidgau – Bad Wurzach angesagt. Radfahrzeuge und Luftfahrzeuge können zum Einsatz kommen. Betroffen sind insbesondere die Städte Illertissen und Weißenhorn und die Gemeinde Unterroth. Die Übungen finden auch nachts statt.

 

Wir bitten die Bevölkerung, sich von den Einrichtungen der übenden Truppen fernzuhalten. Auf die Gefahr, die von liegen gebliebenen militärischen Sprengmitteln (Fundmunition und dgl.) ausgeht, weisen wir besonders hin.

 

Über die Schadensabwicklung bei evtl. auftretenden Manöverschäden erteilen die Gemeinden und die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Schadensregulierungsstelle des Bundes, in Nürnberg nähere Auskünfte.

drucken nach oben