Veranstaltungskalender der Verwaltungsgemeinschaft Buch und seiner Mitgliedgemeinden

vorheriger MonatSeptember 2022nächster Monat
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930
Hier können Sie gezielt suchen:


20.10. 2022
Beschreibung:  

Immer wieder kommt es zu Missverständnissen und Verwechslungen, weil viele glauben, dass Behinderung und Pflegebedürftigkeit gleichbedeutend sind. Doch was ist eigentlich der Unterschied? Und wie läuft die  Pflegebegutachtung bei Kindern und Erwachsenen mit Behinderung ab?  

 

In unserer Online-Veranstaltung wollen wir  Ihnen einen Einblick geben, wo die Unterschiede zwischen Behinderung und Pflegebedürftigkeit liegen und wie die Pflegebegutachtung bei Menschen mit Behinderung  abläuft. Wir stellen Ihnen unsere Erfahrungswerte vor und geben Ihnen Tipps, wie  Sie sich darauf am besten vorbereiten können.  

 

Bringen Sie Ihre Fragen mit oder lassen Sie  sich schon im Vorfeld immer werktags zwischen 08:00 und 16:00 Uhr von unseren  Expertinnen und Experten im Servicetelefon  Pflege beraten: 089 159060 5555 oder per  E-Mail mit Ihrer Frage oder Ihrem Rückrufwunsch an pflegeinfo@md-bayern.de

 

MD im Dialog - Die Pflegebegutachtung bei Kindern und Erwachsenen mit Behinderung

Programm (Freischaltung der Online-Sitzung ab 16:30 Uhr)


Begrüßung


Das Servicetelefon Pflege: Ihre Fragen rund um die Pflegebegutachtung
 Gabriele Hetz, Koordinatorin Beratung Pflege


Die Pflegebegutachtung bei Menschen mit Behinderung
• Unterschied Behinderung und Pflegebedürftigkeit
• Ablauf und Besonderheiten
• Die richtige Vorbereitung
 Rolf Scheu, Fachberater Grundsatzfragen Pflege
Moderation:  Dr. Oliver-Timo Henßler, Leiter Beratung Pflege

Termin:  
Kategorie:   Vorträge
Ort:   Online-Veranstaltung am Donnerstag,
20. Oktober 2022 von 17:00 bis 18:30 Uhr



21.10. 2022
Termin:    – 
Kategorie:   Vereine
Ort:   Rothtalhalle Buch



23.10. 2022
Termin:  
Kategorie:   Kirche
Ort:   Dorfstadel Buch



23.10. 2022
Beschreibung:  

TSV Buch

Abteilung Ski & Snowboard

 

Termin:  
Kategorie:   Vereine
Ort:   Schulturnhalle



28.10. 2022
Beschreibung:  
"Jeder ist willkommen" - Ein Familien-Mitmach-Konzert
Wer bei einem Konzert vor allem ans Zuhören und Zuschauen denkt, der hat Mike Müllerbauer noch nicht kennengelernt. Denn bei dem sympathischen 39-Jährigen lautet die Devise: Mitmachen statt nur dabei sein. Mit seiner humorvollen Art, seinen groovigen Songs und seinen kinderleichten Mitmach-Choreografien begeistert der leidenschaftliche Kinderliedermacher Jung und Alt, Klein und Groß.

„Freche christliche Songs mit Herz und Köpfchen, viel Groove und Lebensfreude“, schreibt der „Nordbayerische Kurier“; „Prickelnd wie ein Feuerwerk ... Mike Müllerbauer traf den Nerv der Kinder von heute ...“, meint das „Katholische Sonntagsblatt“. Und das Feedback eines begeisterten Familienvater lautet: „Mit eurer Musik und den tollen Texten können wir als Eltern unseren Kindern viele christliche Werte übermitteln und dabei so richtig viel Spaß haben.“

In seinem aktuellen Programm „Jeder ist willkommen“ hat der Musiker die besten Songs und lustigsten Aktionen der letzten 15 Jahre Mitmach-Konzerte in einem Programm vereint. Neben viel Humor und Partystimmung hat auch der christliche Glaube Platz in Mikes Texten: So ermutigt er immer wieder, auf Gott zu vertrauen und singt vom Glück, einen Gott zu kennen, der uns im Alltag begleitet. Mike, der selber Papa von drei kleinen Kindern ist, kommt dabei nie mit dem erhobenen Zeigefinger, sondern findet Worte, die Kindern Mut machen und ihrer kindlichen Welt gerecht werden.
Dass Mike Müllerbauer für das, was er da macht, scheinbar geboren wurde, beweisen auch die Erfolge der letzten Jahre: im Jahr 2007 wird sein Lied „Komm spiel doch einfach mit mir Fußball“ beim Kinderliederwettbewerb von WDR 5 und UNICEF aus über 1500 Einsendungen von einer prominenten Jury unter die Gewinner gewählt. Seitdem ist er ein echter Hit und Mikes Musik immer wieder auch im Radio zu hören. Sechs Jahre später landet auch sein Song "Hallo ciao, ciao" ganz weit oben: im Mai 2013 schafft er es auf Platz Nummer 1 der Kindercharts beim WDR-Kinderradio.

Begleitet wird der Künstler von Andreas Doncic (Gesang, Keyboard). Gemeinsam feuern sie eine kreative Bühnenshow ab. Dass die Chemie zwischen den beiden stimmt und sie wirklich Spaß haben an dem, was sie da machen, spürt man sofort.

Kartenvorverkauf: verbindliche Kartenvorbestellung über
  • die Gemeinde Oberroth
  • die vhs-Geschäftsstelle, Illertissen
  • "Bei Elke" in Babenhausen
  • Tankstelle Gropper in Unterroth



Eintritt: Vorverkauf: 
5,00  
Kinder zahlen ab 3 Jahren!
Eintritt: Abendkasse: 6,00 € Kinder zahlen ab 3 Jahren!

 

 
Termin:  
Kategorie:   Konzerte allgemein
Ort:   Vereinsheim, Oberroth
Oststr. 11



29.10. 2022
Termin:  
Kategorie:   Vereine
Ort:   VH - Saal



29.10. 2022
Termin:  
Kategorie:   Vereine
Ort:   VH-Saal



29.10. 2022
Beschreibung:  

Samstag, 29. Oktober 2022
Oberroth, 08.00 Uhr - 08.30 Uhr
Ortszentrum, beim Bürgermeisteramt

 

Grundsätzlich gilt:

Bei der Sammlung von Problemabfällen werden maximal 60 Kilogramm oder 60 Liter als Gesamtmenge angenommen. Denken Sie daran, damit Ihr Weg zur Sammelstelle nicht umsonst ist.
Sonderabfälle, außerhalb der Sammeltermine, können nur bei den Sondermüllentsorgern (Knittel in Vöhringen, Russ und ARS-tec in Neu-Ulm) gegen Bezahlung abgegeben werden.
Wichtig: Belassen Sie die Schadstoffe in den originalen Behältnissen und schütten Sie keine Schadstoffe zusammen. So können sie schneller zugeordnet werden. Nähere Info unter: 07309/878-0

Angenommen werden Stoffe wie:

  • Altöl (Motoren- und Getriebeöl) gegen Bezahlung vor Ort (incl. Quittung)
  • Feuerlöscher gegen Bezahlung vor Ort (incl. Quittung)
  • Säuren und Laugen
  • Pflanzenschutzmittel
  • Schädlingsbekämpfungsmittel
  • Altmedikamente (ohne Kartonverpackungen)
  • Farben- und Lackreste (flüssig)
  • Altbatterien, Autobatterien
  • Lösungsmittel (z. B. Verdünner, Pinselreiniger, Kaltreiniger, Kleber, Bremsflüssigkeit, Frostschutzmittel)
  • Holzschutzmittel, Imprägniermittel
  • Fotochemikalien
  • chemische Putz- und Reinigungsmittel
  • Spraydosen mit Inhalt
  • quecksilberhaltige Abfälle (z.B. Thermometer)
  • unbekannte Chemikalien

Das wird nicht angenommen

  • Heizöl und Heizölschlämme (Rückgabe an Handel/Entsorgungsfirmen)
  • Munition (Polizei kontaktieren)
  • Spreng- und Feuerwerkskörper (Polizei kontaktieren)
  • Druckgasflaschen (keine Spraydosen (Rückgabe an Handel oder Entsorger)
  • Altreifen (Rückgabe an Handel/Entsorgungsfirmen)
  • Haus-, Sperr- und Gewerbemüll (Müllheizkraftwerk/Wertstoffhof)
  • Verpackungsmaterialien (Gelber Sack/Wertstoffhof)
  • Ausgehärtete Farben (Restmüll, Problemmüllsammelstelle)
  • Feinchemikalien, die anhand der Art, Verpackung oder Menge gewerblichen Labors, Schulen, Apotheken oder sonstigen Einrichtungen zugeordnet werden können, werden nur in Kleinmengen angenommen.

 

Termin:  
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Ortszentrum, beim Bürgermeisteramt



29.10. 2022
Beschreibung:  

Samstag, 29. Oktober 2022
Unterroth, 09.00 Uhr - 09.30 Uhr
Vereinsheim an der Schulstraße

 

Grundsätzlich gilt:

Bei der Sammlung von Problemabfällen werden maximal 60 Kilogramm oder 60 Liter als Gesamtmenge angenommen. Denken Sie daran, damit Ihr Weg zur Sammelstelle nicht umsonst ist.
Sonderabfälle, außerhalb der Sammeltermine, können nur bei den Sondermüllentsorgern (Knittel in Vöhringen, Russ und ARS-tec in Neu-Ulm) gegen Bezahlung abgegeben werden.
Wichtig: Belassen Sie die Schadstoffe in den originalen Behältnissen und schütten Sie keine Schadstoffe zusammen. So können sie schneller zugeordnet werden. Nähere Info unter: 07309/878-0

Angenommen werden Stoffe wie:

  • Altöl (Motoren- und Getriebeöl) gegen Bezahlung vor Ort (incl. Quittung)
  • Feuerlöscher gegen Bezahlung vor Ort (incl. Quittung)
  • Säuren und Laugen
  • Pflanzenschutzmittel
  • Schädlingsbekämpfungsmittel
  • Altmedikamente (ohne Kartonverpackungen)
  • Farben- und Lackreste (flüssig)
  • Altbatterien, Autobatterien
  • Lösungsmittel (z. B. Verdünner, Pinselreiniger, Kaltreiniger, Kleber, Bremsflüssigkeit, Frostschutzmittel)
  • Holzschutzmittel, Imprägniermittel
  • Fotochemikalien
  • chemische Putz- und Reinigungsmittel
  • Spraydosen mit Inhalt
  • quecksilberhaltige Abfälle (z.B. Thermometer)
  • unbekannte Chemikalien

Das wird nicht angenommen

  • Heizöl und Heizölschlämme (Rückgabe an Handel/Entsorgungsfirmen)
  • Munition (Polizei kontaktieren)
  • Spreng- und Feuerwerkskörper (Polizei kontaktieren)
  • Druckgasflaschen (keine Spraydosen (Rückgabe an Handel oder Entsorger)
  • Altreifen (Rückgabe an Handel/Entsorgungsfirmen)
  • Haus-, Sperr- und Gewerbemüll (Müllheizkraftwerk/Wertstoffhof)
  • Verpackungsmaterialien (Gelber Sack/Wertstoffhof)
  • Ausgehärtete Farben (Restmüll, Problemmüllsammelstelle)
  • Feinchemikalien, die anhand der Art, Verpackung oder Menge gewerblichen Labors, Schulen, Apotheken oder sonstigen Einrichtungen zugeordnet werden können, werden nur in Kleinmengen angenommen.
Termin:  
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   beim Vereinsheim



31.10. 2022
Termin:  
Kategorie:   Vereine
Ort:   VH-Saal



05.11. 2022
Termin:  
Kategorie:   Vereine
Ort:   Turnhalle Ritzisried



07.11. 2022
Beschreibung:  

Woche der Angehörigen – Dialogforen der Fachstelle für Demenz und Pflege Schwaben

 

In Bayern werden rund 380.000 Pflegebedürftige zu Hause betreut und versorgt. Fast zwei Drittel davon allein durch Angehörige. Der Hilfebedarf sowohl der Pflegebedürftigen als auch der pflegenden Angehörigen ist individuell und verändert sich im Verlauf der Erkrankung. Oft übernehmen die Angehörigen für eine lange Zeit eine körperlich und psychisch belastende Aufgabe. Deswegen ist es wichtig, dass pflegende Angehörige Wege finden, um sich selbst zu schützen und nützliche Informationen für Ihren Alltag erhalten. Zudem kann ein Austausch unter Gleichgesinnten sehr hilfreich sein.

Die Fachstelle für Demenz und Pflege Schwaben veranstaltet deshalb speziell für pflegende Angehörige und nahestehende Pflegepersonen unter dem Namen Die Woche der Angehörigen
drei Online-Dialogforen mit verschiedenen Themen.

Neben einem informativen Vortrag wird im Anschluss jeweils Raum für Austausch und Diskussion geboten.

07.11.2022

Betreuung und Vollmachten

Herr Werner Seidl, Betreuungsstelle, Landratsamt Dillingen a.D.

08.11.2022

„Deeskalation und Umgang mit Krisen“

Frau Hanna Batzoni (M.Sc. Advanced Nursing Practice) Hoch-

schule München

09.11.2022

„Resilienz im Alltag“ – Hilfreiche Wege der Selbstfürsorge

Herr Josef Epp

Alle Dialogforen beginnen jeweils um 19:00 Uhr, Dauer ca. 1,5h.

Wo: online (Zoom), den Link erhalten die Teilnehmer*innen nach Anmeldung.
Anmeldung und Info: info@demenz-pflege-schwaben.de, Tel: 0831/697143-18 oder -15

Die Veranstaltungen finden über die Plattform Zoom statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Termin:  
Kategorie:   Vorträge
Ort:   ONLINE



12.11. 2022
Termin:  
Kategorie:   Vereine
Ort:   Rothtalhalle



13.11. 2022
Beschreibung:  

mit allen Musikkapellen

Termin:  
Kategorie:   Kirche
Ort:   div.



25.11. 2022
Beschreibung:  

FSP Plakat - Herbstspaziergang 25112022

Termin:  
Kategorie:   Kinder
Ort:   Familienstützpunkt Illertissen, Altenstadt, Buch, Oberroth und Unterroth
Spitalstraße 12
89257 Illertissen



26.11. 2022
Termin:  
Kategorie:   Feuerwehr
Ort:   FF-Platz



02.12. 2022
Termin:    – 
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   In Gannertshofen im Hof des Vereinsheimes.



03.12. 2022
Termin:  
Kategorie:   Vereine
Ort:   VH-Saal



04.12. 2022
Termin:  
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Dorfstadl



04.12. 2022
Termin:  
Kategorie:   Senioren
Ort:   VH-Saal



drucken nach oben